News

24. April 2016

Damen verbessert, Nachwuchsteams top

Die Damen hatten mit dem letzten Landesliga-Turnier in Linz eine schwere Aufgabe, weil ihnen aufgrund zweier Krankheitsfälle und einiger Ausfälle wegen Firm-Vorbereitungen nur 7 Spielerinnen zur Verfügung standen, die noch dazu 2 Spiele unmittelbar hintereinander zu absolvieren hatten. Sie zogen sich gut aus der Affäre, zeigten sich spielerisch stark verbessert, brachten sich allerdings durch eine schwache Wurfausbeute allzu oft selbst um die Früchte ihrer Aktionen.

DBK Steyrer Hexen – Amstetten Falcons 51 : 28 (11 : 4, 12 : 6, 16 : 3, 12 : 15)
Petra Pammer (17), Brigitte Bröderbauer (9), Marlene Sperrer (8), Natalie Juric (7), Valerie Voithofer (6), Lea Krempl (2) und Sophie Schnetzinger (2) sorgten für die Punkte.

Basket Swans Gmunden – DBK Steyrer Hexen 57 : 47 (17 : 14, 18 : 6, 10 : 13, 12 : 14)
Punkte Brigitte Bröderbauer (18), Petra Pammer (14), Natalie Juric (6), Marlene Sperrer (5), Valerie Voithofer (4).

 

Die U14-Mannschaft lieferte gegen die Swans aus Gmunden eine sehenswerte Partie mit viel Tempo und schönen Spielzügen, siegte ganz klar.

DBK Steyr Young Witches – Basket Swans Gmunden 73 : 16 (22 : 0, 15 : 4, 25 : 2, 11 : 10)
Es spielten: Katharina Langensteiner (22 Punkte), Hatice Talas (17), Julia Haussteiner (12), Nina Munk (8), Magdalena Spanring (8), Greta Stiksel (4), Lorena Puritscher (2), Ines Bouzammita, Teresa Hasenauer, Valentina Mayrhofer, Alina Schmidinger und Gülsüm Talas.

 

Die Minihexen waren beim Turnier in Schörfling ungefährdet, siegten in beiden Spielen:

DBK Steyr Minihexen – BBU Salzburg 70 : 5 (26 : 0, 24 : 0, 6 : 0, 14 : 5)
Minihexen: Nina Munk (14), Celina Kroiß (12), Alina Schmidinger (10), Magdalena Spanring (10), Valentina Mayrhofer (6), Tabea Puritscher (6), Katarina Bozic (4), Kristina Trauner (2), Gülsüm Talas (2), Ajla Poljo, Marija Bozickovic.

VKL Vikings Basketball – DBK Steyr Minihexen 27 : 49 (4 : 18, 8 : 6, 4 : 21, 11 : 4)
Minihexen: Magdalena Spanring (19), Valentina Mayrhofer (10), Nina Munk (8), Lorena Puritscher (4), Tabea Puritscher (4), Alina Schmidinger (4), Katarina Bozic, Marija Bozickovic, Celina Kroiß, Ajla Poljo, Gülsüm Talas, Kristina Trauner.