News

4. Dezember 2014

Debakel der Damen, Achtungserfolg der Kadettinnen

Völlig chancenlos, aber auch mit viel zu wenig Gegenwehr präsentierten sich die Damen im Spiel gegen die mit 3 Steyrerinnen und 2 Ex-Internationalen aufgepäppelten Lions aus Enns. Die einzige glaubwürdige „Ausrede“: Die Mannschaft ist mit einem Durchschnittsalter von 17,5 Jahren einfach noch zu unroutiniert, um gegen solche Kaliber bestehen zu können.

DBK Steyrer Hexen – Union Enns Lions 18 : 79 (2 : 21, 7 : 14, 5 : 26, 4 : 18)

Steyrer Hexen: Bröderbauer (5 Punkte), Tögel (4), Babic (3), Pasa (2), Krempl, Öhlinger, Poljo, Schibani, Schnetzinger, Sperrer;
Lions Enns: Breuer (18), Schneiber (14), Handlova (9), Halmich (8), Minarz (8), Staudinger (8), Holyom (8), Berisha (4), Schönberger (2), Reichhuber.

Ebenfalls im Bewerb der Damen-Landesliga sind die Witch Cadets vertreten – als U16-Team natürlich außer Konkurrenz. Sie schlagen sich bisher trotz merklicher Nachteile in puncto Körpergröße und Spielerfahrung recht gut, hielten auch gegen die Damen aus Kammer lang mit und mussten sich erst in den Schlussminuten geschlagen geben.

DBK Steyr Witch Cadets – SK Kammer Ladies 38 : 45 (10 : 11, 10 : 10, 7 : 15, 10 : 10)

Witch Cadets: Munk (14 Punkte), Pammer (12), Voithofer (6), Krempl (2), Pasa (2), Sperrer (2), Schnetzinger, Schweiger;
Kammer Ladies: Sagerer (16), Gaigg (1), Sailer (1o), Skerbisch A. (5), Avdyli (2), Miko (2), Skerbisch S.

Gegen die Alterskolleginnen aus Gmunden hatten die Cadets keine Probleme und kamen zu einem deutlichen Erfolg:

Basket Swans Gmunden U16 – DBK Witch Cadets 14 : 86 (5 : 16, 2 : 23, 4 : 24, 3 : 23)

Witch Cadets: Pammer (28 Punkte), Munk (18), Sperrer (15), Pasa (7), Schweiger (6), Schaufler Nina (4), Schnetzinger (4), Voithofer (4).

Sehr achtbar schlug sich die neu formierte U14-Mannschaft gegen Landesmeister BBC Linz. Sie lag zwar nur einmal knapp voran, ließ sich aber nie abschütteln und machte das Spiel bis zum Ende spannend.

DBK Steyr Young Witches – BBC Linz Wild Cats 31 : 34 (6 : 12, 11 : 6, 6 : 10, 8 : 6)

Young Witches: Juric (8 Punkte), Voithofer (7), Stiksel (6), Talas Hatice (6), Haussteiner (2), Langensteiner (2), Kerschbaumer, Streicher, Schaufler Nina, Spanring, Talas Gülsüm

Das für das vergangene Wochenende in Linz vorgesehene U12-Turnier musste wegen der aus bautechnischen Gründen verfügten vorläufigen Sperre der Halle auf den 1. Februar verschoben werden.