News

8. Dezember 2015

Gelungener Start der Minihexen

Die Landesmeisterschaft der U12-Mädchen wird in Form von Turnieren, an denen jeweils drei Teams beteiligt sind, ausgetragen. Die Minihexen zeigten beim ersten Turnier in Schörfling, dass sie sich an ihren älteren Kolleginnen orientieren. Mit sehenswertem Einsatz und teilweise schon recht beachtlichen Fertigkeiten gewannen sie beide Spiele sicher:

DBK Steyr Minihexen – VKL Vikings Basketball 38 : 25 (12 : 8, 8 : 6, 11 : 3, 7 : 8)
Die Minihexen lagen von der ersten Minute an ständig voran und setzten alle 12 Spielerinnen ziemlich gleichmäßig ein. Für die Punkte sorgten Magdalena Spanring (11), Valentina Mayrhofer (6), Alina Schmidinger (5), Gülsüm Talas (4), Lorena Puritscher (4), Amila Alisic (3), Nina Munk (2), Tabea Puritscher (2) und Lena Weißenbrunner (1).

DBK Steyr Minihexen – Union Lions Enns 53 : 17 (6 : 4, 11 : 2, 27 : 5, 9 : 6)
Nach relativ schwachem Start richteten sich die Minis an ihrer starken Defensivleistung auf und ließen den körperlich überlegenen Ennser Mädchen keine Chance. Die Punkte teilten sich diesmal Alina Schmidinger (12), Gülsüm Talas (12), Magdalena Spanring (12), Lorena Puritscher (6), Valentina Mayrhofer (4), Nina Munk (2), Lena Weißenbrunner (2), Teresa Hasenauer (2) und Celina Kroiß (1).