News

20. Februar 2020

Junghexen verlieren das Derby gegen das DBB LZ Oö

Die Junghexen müssen sich nach einem starken Beginn am Ende dem DBB LZ Oö geschlagen geben.

DONAU Versicherung DBK Steyrer Junghexen – DBB LZ Oö 55:62
DONAU Versicherung DBK Steyrer Junghexen: Alisic Amila 8, Alisic Anesa 3, Hasenauer Teresa, Kroiß Celina, Mayrhofer Valentina 11, Michlmayr Eva, Munk Nina 18, Prechtl Eva, Puritscher Lorena, Schmidinger Alina 1, Spanring Magdalena 4, Talas Gülsüm 10


Hexen unterliegen den starken Gunners Girls

Die Titelfavoritinnen im U19-Bewerb aus dem Burgenland erweisen sich schlussendlich als zu stark für die Hexen.
In einem sehr offen geführten Spiel bemühen sich die Hexen, den Respekt vor den starken Oberwart Gunners Girls abzulegen, was teilweise auch gelingt. Sie erspielen sich annähernd gleich viele Score-Möglichkeiten wie die Burgenländerinnen, scheitern aber oft an der Ungenauigkeit im Abschluss. Das Spiel endet mit einem verdienten 66:56 Sieg der Gunners Girls.

DONAU Versicherung DBK Steyrer Hexen – Oberwart Gunners 56:66
DONAU Versicherung DBK Steyrer Hexen: Alisic Amila, Alisic Anesa 4, Haussteiner Julia 7, Munk Nina 13, Mayrhofer Valentina, Spanring Magdalena 12, Stiksel Greta 3, Talas Gülsüm 2, Talas Hatice 15