News

30. Oktober 2017

Klarer Erfolg für Steyrer Witch Cadets

Im ersten Spiel zur oö. Landesmeisterschaft kamen die Mädchen des PSV Wels nach Steyr. Die Neulinge aus Wels hinterließen dabei einen guten Eindruck, zeigten sich einsatzfreudig und auch technisch schon versiert. Mit dem Tempo, das ihnen die mindestens ebenso einsatzfreudigen und erwartungsgemäß wesentlich besser organisierten Junghexen aufzwangen, wurden sie aber bei weitem nicht fertig. Die Cadets verzichteten auf die leicht Verletzten Hatice Talas und Roberta Celic und setzten alle 12 Mädchen gleichmäßig ein. Der „Hunderter“ wurde den tapfer kämpfenden Gästen verdientermaßen erspart, am hohen Sieg war aber nie zu zweifeln.

Witch Cadets – PSV Wels 94 : 14 (31 : 2, 26 : 4, 16 : 4, 21 : 4)

Es spielten: Valentina Mayrhofer (18 Punkte), Magdalena Spanring (18), Alina Schmidinger (11), Barbara Gritsch (9), Anesa Alisic (8), Julia Haussteiner (7), Ines Bouzammita (6), Gülsüm Talas (5), Amila Alisic (4), Julia Streicher (4), Angelina Bukovica (2), Greta Stiksel (2)