News

30. November 2015

Landesliga-Start der Damen

Am Sonntag war der Großteil der U16-Mädchen auch in der Damenmannschaft beim ersten Landesliga-Turnier im Einsatz, zeigte sich aber nur teilweise wirklich auf den Erfolg fokussiert. 2 klare Niederlagen waren die Folge und – hoffentlich – die Erkenntnis, dass man auch die „Hausfrauen-Liga“ ernst nehmen sollte.

SK Kammer Ladies – DBK Steyrer Hexen 58 : 38
(17 : 9, 20 : 4, 15 : 15, 6 : 10)
Über den Sieger gab es von Beginn an keinen Zweifel, die Hexen präsentierten sich zusammenhanglos und unkonzentriert. Für ihre Punkte sorgten Marlene Sperrer (12), Lea Krempl (10), Brigitte Bröderbauer (5), Julia Munk (5), Sophie Schnetzinger (4) und Valerie Voithofer (2).

BBC ASKÖ Linz – DBK Steyrer Hexen 71 : 60 
(18 : 14, 19 : 14, 16 : 17, 18 : 15)
Diese Niederlage war unnötig und kam durch eine katastrophale Wurfausbeute zustande, die wiederum ihre wesentlichste Ursache im  Konzentrationsmangel hatte. Punkte für die Hexen: Petra Pammer (29), Brigitte Bröderbauer (7), Julia Munk (7), Nina Schaufler (6), Sophie Schnetzinger (5), Valerie Voithofer (4) und Lea Krempl (2).