News

20. Oktober 2017

Steyrer Junghexen starten mit Sieg über den Titelverteidiger

Die erste Runde der Österreichischen Meisterschaft U16 weiblich brachte gleich in der ersten Runde das oberösterreichische „Derby“ Steyr gegen den Titelverteidiger aus Linz. In einem sehr spannenden und kampfbetonten Spiel hatten die Steyrer Junghexen leichte Vorteile, konnten sich aber nie entscheidend absetzen. Erst in der Schlussminute stand der Sieg unserer Mädels fest, für den eine geschlossene Mannschaftsleistung und die Treffsicherheit von Hatice Talas ausschlaggebend waren.
 
Witch Cadets – BBC Young Devils LinzAG 62 : 55 (19:15, 16:16, 11:14, 16:10)
Witch Cadets: Talas Hatice (37 Punkte), Julia Haussteiner (8), Valentina Mayrhofer (7), Roberta Celic (4), Magdalena Spanring (3), Alina Schmidinger (2), Gülsüm Talas (1), Greta Stiksel, Ines Bouzammita, Barbara Gritsch, Angelina Bukovica, Julia Streicher.


Buddy-Derler-Gedenkturnier in Linz

Die Minihexen und die Young Witches sammelten beim „Buddy-Derler-Gedenkturnier“ in Linz wertvolle Spielerfahrung, wobei größtenteils männliche Teams als Gegner bereitstanden.
Den Young Witches gelang sogar ein eindrucksvoller Sieg gegen die männliche U14-Mannschaft aus Linz (50 : 24), die Linzer Mädchen wurden ebenso sicher mit 53 : 25 besiegt. Gegen die körperlich haushoch überlegenen Teams der VKL Vikings (39:49) und des FCN Wels (14:76) war aber nichts zu holen – außer der erfreulichen Erkenntnis, dass man von der Spielanlage her durchaus mithalten konnte.
Für die Young Witches spielten: Magdalena Spanring (52), Gülsüm Talas (23), Valentina Mayrhofer (21), Anesa Alisic (14), Alina Schmidinger (11), Amila Alisic (7), Lorena Puritscher (4), Viktoria Mijatovic (2), Alina Artmayr, Marija Bozickovic, Teresa Hasenauer, Celina Kroiß, Eva Prechtl und Valentina Wiesbauer
 
Das neu formierte Team der Minihexen kam ebenfalls bereits zu einem Sieg (35:13 gegen Linz), verlor jedoch die Spiele gegen BBU Salzburg, Enns und FCN Wels klar.
Für die Minihexen spielten: Tabea Puritscher (36), Sarah Schmidinger (20), Kristina Trauner (17), Hanna Inselsbacher (8), Nejra Guso (7), Katarina Bozic (6), Alina Bachner (6), Ajla Poljo und Amela Museljic
Die Platzierungen (Rang 3 für die Young Witches, Rang 8 für die Minihexen) waren Nebensache.