News

20. September 2016

Turniersieg der Young Witches in Enns

Das internationale Saisoneröffnungs-Turnier in Enns zeigte, dass die Niederlagen gegen Strakonice beim UNIQA-Fair-Play-Cup bei den Steyrer Young Witches (U14) einen Lernprozess ausgelöst haben.

Diesmal waren sie bei allen vier Spielen klar überlegen und holten sich so unangefochten den Turniersieg.

Auch die völlig neu formierten Minihexen (U12), von denen fünf Mädchen ihre ersten Basketballspiele absolvierten, nahmen die Möglichkeit zum Sammeln von Spielerfahrung wahr. Als reine Mädchenmannschaft und mit vier Spielerinnen der Altersklasse U10 körperlich hoffnungslos unterlegen, errangen sie dennoch ihren ersten Sieg gegen die ebenfalls neuen Alterskolleginnen aus Enns und landeten letztendlich auf dem 4. Platz.

Am kommenden Wochenende beginnt die Österreichische Meisterschaft der Klasse U16 weiblich. Die Witch Cadets empfangen am Sonntag, 25.09.2016, um 13:00 Uhr in der Steyrer Stadthalle die Alterskolleginnen von WAT 3 Capricorns.