News

25. September 2017

Überlegener Turniersieg der Young Witches in Enns

Unsere beiden jüngsten Teams nahmen auch heuer wieder am gut besuchten und von den UBBC Lions Enns ausgezeichnet organisierten Saison-Eröffnungsturnier in Enns teil. Die Standortbestimmung vor dem Beginn der Meisterschaft ergab erwartungsgemäß, dass die Minihexen noch ziemlich orientierungslos sind und dringend Spiele zum Umsetzen der erlernten Grundlagen benötigen. Sie waren als einziges weibliches Team gegen die durchwegs etwas älteren und schon erfahreneren Knabenmannschaften chancenlos, zeigten aber zwischendurch immer wieder tolle Ansätze und steigerten sich von Spiel zu Spiel. Letztendlich landeten sie auf dem 6.Platz.
Kaum ernsthaft gefordert wurden die U14-Mädchen, die auch in diesem Spieljahr zur nationalen Spitze gehören dürften. Sie konnten nicht nur 14 Mädchen zum Einsatz bringen, sondern auch den Neulingen längere Einsatzzeiten bieten, die durchwegs ausgezeichnet genützt wurden.

U14-Ergebnisse

ASKÖ DBK Steyr Young Witches – TUS Herzogenaurach (GER) A 64 : 4 (30 : 2)
ASKÖ DBK Steyr Young Witches – VKL Vikings Kammer 71 : 16 (39 : 8)
ASKÖ DBK Steyr Young Witches – ASKÖ BBC LinzAG Young Devils 49 : 19 (20 : 6)
ASKÖ DBK Steyr Young Witches – TUS Herzogenaurach B 83 : 15 (36 : 10)

Linz – Kammer 39 : 21, Linz – Herzogenaurach A 28 : 25, Linz – Herzogenaurach B 55 : 14, Kammer – Herzogenaurach A 35 : 17, Kammer – Herzogenaurach B 45 : 29, Herzogenaurach A – Herzogenaurach B 28 : 18

1. ASKÖ DBK Steyr Young Witches 4 4 0 267 : 54 8
2. ASKÖ BBC LinzAG Young Devils 4 3 1 141 : 109 7
3. VKL Vikings Kammer 4 2 2 117 : 156 6
4. TUS Herzogenaurach A 4 1 3 74 : 145 5
6. TUS Herzogenaurach B 4 0 4 76 : 211 4


Für die Young Witches waren im Einsatz:
Amila Alisic, Anesa Alisic, Marija Bozickovic, Teresa Hasenauer, Celina Kroiß, Valentina Mayrhofer, Viktoria Mijatovic, Nina Munk, Lorena Puritscher, Alina Schmidinger, Magdalena Spanring, Gülsüm Talas und Valentina Wiesbauer

U12-Ergebnisse

ASKÖ DBK Steyr Minihexen – FCN Holter Baskets Wels 12 : 88 (5 : 48)
ASKÖ DBK Steyr Minihexen – TUS Herzogenaurach 8 : 48 (4 : 32)
ASKÖ DBK Steyr Minihexen – UBBC Lions Enns 19 : 27 (7 : 15)
ASKÖ DBK Steyr Minihexen – FCN Holter Baskets Wels 12 : 32 (3 : 16)


Für die Minihexen spielten:
Alina Bachner, Katarina Bozic, Nejra Guso, Hanna Inselsbacher, Amela Museljic, Ajla Poljo, Tabea Puritscher und Sarah Schmidinger