News

14. Dezember 2016

Witch Cadets: Blamable Vorstellung

Da Klosterneuburg das vorgesehene U14-Spiel kurzfristig absagte, stand am Wochenende nur das ÖMS-Spiel der Witch Cadets in Wien gegen WAT 3 auf dem Programm.

ÖMS WU16:
WAT 3 Capricorns – DBK Steyr Witch Cadets 69 : 46
(13 : 11, 19 : 15, 17 : 16, 20 : 4)

10% Wurfausbeute sind selbst gegen einen mittelmäßigen Gegner entschieden zu wenig und erinnern an die Altersklasse U14: Nur 4 von 40 Mitteldistanzwürfen der Kadettinnen landeten im Korb, dazu kam eine alles eher als konzentriert arbeitende Defensive und eine klare körperliche Unterlegenheit. Dass sie trotzdem bis zum Schlussviertel einigermaßen mithalten konnten, ist dem Kampfgeist zuzuschreiben. Die Mannschaft wirkte in ihren Aktionen zusammenhanglos und hektisch. Die körperlich klar überlegenen Wienerinnen hatten mit zunehmender Spieldauer immer weniger Probleme, mussten nur auf die Fehlwürfe warten und mit schnellen Kontern punkten.
DBK Steyrer Hexen: Valerie Voithofer (18 Punkte), Julia Munk (15), Nina Schaufler (7), Julia Haussteiner (2), Gülsüm Talas (2), Hatice Talas (2), Ines Bouzammita, Nina Munk, Greta Stiksel.