News

23. März 2017

Witch Cadets völlig von der Rolle, Young Witches kaum gefordert

Österr.Meisterschaft U16:

DBK Steyr Witch Cadets – Union Döbling 45 : 37 (11 : 10, 11 : 12, 15 : 2, 8 : 13
DBK Steyr Witch Cadets: Valerie Voithofer (14), Hatice Talas (10), Gülsüm Talas (8), Julia Haussteiner (4), Nina Schaufler (3), Ines Bouzammita (2), Valentina Mayrhofer (2), Nina Munk (2), Roberta Celic, Borbala Gritsch, Magdalena Spanring, Greta Stiksel.
Nach einer völlig ausgeglichenen ersten Halbzeit, in der die Führung 8 mal wechselte, gelang den Witch Cadets ab der 25. Minute ein 11:0-Run, der das Spiel letztendlich entschied. Döbling versuchte zwar nochmals alles, um wieder heranzukommen, und konnte den 13-Punkte-Rückstand noch deutlich verringern, die Zeit lief allerdings für die Hexen, die letztendlich doch verdient siegten.

DBK Steyr Witch Cadets – WSG Radenthein Garnets 35 : 51 (4 : 20, 7 : 22, 11 : 1, 13 : 8)
DBK Steyr Witch Cadets: Nina Schaufler (10 Punkte), Hatice Talas (7), Julia Haussteiner (5), Valerie Voithofer 5), Natalie Juric (2), Valentina Mayrhofer (2), Nina Munk (2), Gülsüm Talas (2), Magdalena Spanring, Greta Stiksel; nicht eingesetzt: Ines Bouzammita, Borbala Gritsch.
Dass Julia Munk ausfiel und Valerie Voithofer sichtlich nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte war, kann für die völlig indiskutable Leistung vor der Halbzeit keine Ausrede sein. Immerhin ging es nach dem Seitenwechsel deutlich besser. Mit einer völlig zusammenhanglosen Defensive und viel zu wenig Bewegung im Angriff war kein Erfolg möglich, zur Halbzeit war das Spiel mit einem Rückstand von 31 Punkten schon verloren.



Österr. Meisterschaft U19:
DBK Steyrer Hexen – BC Vienna 87 35 : 51
(7 : 12, 4 : 23, 13 : 28, 9 : 18)
DBK Steyrer Hexen: Hatice Talas (10), Valerie Voithofer (10), Marlene Sperrer (9), Sophie Schnetzinger (6), Lea Krempl, Lisa Öhlinger, Nina Schaufler, Greta Stiksel.
Das „Fähnlein der 8 Aufrechten“ wehrte sich nach Kräften gegen den in jeder Beziehung überlegenen Gegner, konnte aber nur 7 Minuten lang mithalten.

DBK Steyrer Hexen – Turnerschaft Innsbruck Sparkasse 48 : 51 n.V. (12 : 10, 8 : 16, 15 : 11, 9 : 7; 4 : 7)
DBK Steyrer Hexen: Valerie Voithofer (14 Punkte), Hatice Talas (12), Natalie Juric (10), Marlene Sperrer (10), Lisa Öhlinger, Sophie Schnetzinger, Greta Stiksel.
Wieder standen nur 8 Spielerinnen zur Verfügung, die sich gegen die körperlich klar überlegenen Tirolerinnen nach Kräften zur Wehr setzten und letzten Endes nach einem völlig ausgeglichenen Spiel in der Verlängerung verloren. Entscheidend war eine äußerst schwache Wurfausbeute.



Landesmeisterschaft WU14:
UBBC Lions Enns – DBK Steyr Young Witches 18 : 79
(0 : 22, 4 : 22, 2 : 18, 12 : 18)
Obwohl sich das Team aus Enns deutlich verbessert zeigte, war es dem Dauerdruck der Hexen-Defensive noch nicht gewachsen. Alle 12 Junghexen wurden gleichmäßig eingesetzt und kamen auch zu Treffern: Gülsüm Talas (16), Nina Munk (10), Magdalena Spanring (10), Barbara Gritsch (9), Amila Alisic (6), Roberta Celic (6), Julia Haussteiner (6), Valentina Mayrhofer (6), Alina Schmidinger (4), Marija Bozickovic (2), Teresa Hasenauer (2) und Lorena Puritscher (2).

DBK Steyr Young Witches – VKL Vikings Basketball 93 : 10 (26 : 0, 20 : 1, 27 : 5, 20 : 4)
Auch in diesem Spiel wurden die Junghexen nicht wirklich gefordert, setzten abermals 12 Spielerinnen regelmäßig ein – darunter die Debutantin Victoria Schmidbauer, die gute Ansätze zeigte. Obwohl im Schlussviertel die Defensive deutlich auf den vom OÖBV für den Minibasketballbereich (!) vorgeschriebenen Bereich zurückgenommen wurde, änderte sich nichts: Die Hexen fanden lediglich mehr Platz für ihre Konter vor. Punkte für die Young Witches: Nina Munk (29), Magdalena Spanring (13), Anesa Alisic (10), Roberta Celic (8), Barbara Gritsch, Julia Haussteiner, Valentina Mayrhofer und Lorena Puritscher (je 6), Gülsüm Talas (4), Alina Schmidinger (3) und Teresa Hasenauer (2).


Am kommenden Wochenende finden folgende Spiele statt:

Samstag: 11:30 Uhr, Wels, HS Neustadt: U12-Turnier (Minihexen)
16:15 Uhr, Wien, Stadthalle: Union Döbling – DBK Steyr Young Witches (Regionalliga)
Sonntag: 13:00 Uhr, Stadthalle Steyr: DBK Steyr Witch Cadets – BBC ASKÖ Linz